News
 

Öko-Strom nur mit umweltfreundlichem Pflanzenöl

Berlin (dpa) - Ökostrom soll vom kommenden Jahr an nur noch aus umweltfreundlichen Pflanzenölen erzeugt werden. So müssen Raps-, Palm- und Sojaöl künftig so hergestellt werden, dass bei der Stromerzeugung mindestens 35 Prozent weniger Treibhausgase frei werden als etwa bei Kohle oder Erdgas. Der Bundestag billigte eine entsprechende Regierungsverordnung. So soll verhindert werden, dass bei der Herstellung von Ökostrom letztlich Regenwald vernichtet wird.
Energie / Umwelt / Bundestag
03.07.2009 · 01:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen