News
 

Öffentliches Leben in Griechenland durch Streiks lahmgelegt

Athen (dpa) - Die griechischen Medien sprechen von der «Mutter aller Streiks»: Zehntausende Beschäftigte haben das öffentliche Leben des pleitebedrohten Landes lahmgelegt. Der Flugverkehr kam komplett zum Erliegen. Vor dem Parlament in Athen versammelten sich Tausende Menschen. Neben dem Luftverkehr werden auch Ministerien, viele Banken, Apotheken, Tankstellen, Geschäfte und Bäckereien bestreikt. Wegen des schon seit zwei Wochen andauernden Streiks der Müllabfuhr liegt in den meisten Städten tonnenweise Müll auf den Straßen.

EU / Finanzen / Streiks / Griechenland
19.10.2011 · 13:34 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen