News
 

Öffentliches Finanzierungsdefizit steigt auf neuen Höchstwert

Wiesbaden (dts) - Das kassenmäßige Finanzierungsdefizit der öffentlichen Haushalte in Deutschland ist im vergangenen Jahr auf 105,5 Milliarden Euro angestiegen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist dies das bislang höchste Finanzierungsdefizit. Noch im Jahr 2008 verzeichneten die öffentlichen Haushalte ein Finanzierungsdefizit von 5,2 Milliarden Euro. Die Ausgaben der öffentlichen Haushalte stiegen dabei im Jahr 2009 gegenüber dem Vorjahr um 6,7 Prozent auf 1.126,6 Milliarden Euro. Die öffentlichen Einnahmen gingen dagegen um 2,8 Prozent auf 1.021,1 Milliarden Euro zurück. Das Finanzierungsdefizit des Bundes stieg 2009 kräftig um 38,2 Milliarden Euro auf 55,9 Milliarden Euro.
DEU / Steuern / Daten
31.03.2010 · 08:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen