News
 

Öffentliche Hand gab 2010 rund 28,9 Milliarden Euro für Kinder- und Jugendhilfe aus

Wiesbaden (dts) - Bund, Länder und Gemeinden haben im Jahr 2010 insgesamt rund 28,9 Milliarden Euro für Leistungen und Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe ausgegeben. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Damit sind die Ausgaben gegenüber dem Vorjahr um 7,4 Prozent gestiegen.

Nach Abzug der Einnahmen in Höhe von etwa 2,6 Milliarden Euro wendete die öffentliche Hand netto rund 26,3 Milliarden Euro auf. Gegenüber 2009 entspricht das einer Steigerung um 8,2 Prozent. Der größte Teil der Bruttoausgaben (62 Prozent) entfiel mit rund 17,8 Milliarden Euro auf die Kindertagesbetreuung, 9,9 Prozent mehr als 2009. Gut ein Viertel der Bruttoausgaben wendeten die öffentlichen Träger für Hilfen zur Erziehung auf.
DEU / Familien / Bildung / Daten
18.01.2012 · 08:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen