News
 

Öffent­liches Finan­zierungs­defi­zit im ersten Quar­tal bei 33,0 Milli­arden Euro

Wiesbaden (dts) - Das Finanzierungsdefizit des öffentlichen Gesamthaushalts hat im ersten Quartal 2012 bei 33,0 Milliarden Euro gelegen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, lag damit das Finanzierungsdefizit des öffentlichen Gesamthaushalts 1,7 Milliarden Euro niedriger als im ersten Quartal 2011. Die öffentlichen Einnahmen stiegen gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres um 4,1 Prozent auf 275,6 Milliarden Euro – darunter die Einnahmen aus Steuern und steuerähnlichen Abgaben um 4,7 Prozent auf 236,7 Milliarden Euro.

Die öffentlichen Ausgaben erreichten mit einem Plus von 3,0 Prozent den Betrag von 308,6 Milliarden Euro.
DEU / Wirtschaftskrise / Daten
29.06.2012 · 08:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen