News
 

OECD: Zu wenig Hochqualifizierte in Deutschland

Berlin (dpa) - Zwar studieren in Deutschland im Moment so viele Menschen wie noch nie. Doch andere Industrienationen haben ihre Hochschulen schneller ausgebaut. Bei uns fehlen Akademiker, Meister und andere Fachkräfte. In keinem anderen Industrieland sei das Bildungsniveau in den vergangenen 50 Jahren so langsam angestiegen wie in Deutschland, sagte der OECD-Bildungsexperte Andreas Schleicher. Im Bildungsbericht der OECD steht, dass die Zahl der Hochqualifizierten in anderen Ländern deutlich stärker gestiegen ist, als in Deutschland.

Bildung
13.09.2011 · 14:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen