News
 

OECD mal Konjunktur noch düsterer - G20 planen Finanzmarkt-Eingriffe

Paris (dpa) - Dunkle Wolken über dem G20-Gipfel in Cannes: Die Wirtschaft in der Eurozone wird sich nach Einschätzung der OECD noch schwächer entwickeln als bislang befürchtet. Grund ist vor allem die Staatsschuldenkrise. Deutschland will auf eine schärfere Regulierung der Finanzmärkte pochen. Internationale Großbanken müssen sich auf zusätzliche Kapitalauflagen einstellen. Nach Informationen aus deutschen Regierungskreisen seien zunächst 29 globale systemrelevante Banken betroffen.

EU / Finanzen / G20 / Gipfel / OECD / Konjunktur
31.10.2011 · 16:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen