News
 

Odenwaldschule hat neuen Vorstand

Heppenheim (dpa) - Knapp drei Monate nach Bekanntwerden zahlreicher Missbrauchsfälle stellt die Odenwaldschule neue Weichen: Das für seine Reformpädagogik bekannte Eliteinternat hat eine neue Führung. Bei einer Mitgliederversammlung in Heppenheim wurden fünf Vorstände gewählt, unter ihnen auch ein Opfer. Sie wollen die Schule umkrempeln und fit für die Zukunft machen. Auch solle eine Art Entschädigung geprüft werden. An der Schule wurden nach einem bei der Sitzung vorgelegten Bericht etwa 50 Schüler missbraucht.
Kriminalität / Schulen
29.05.2010 · 18:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen