News
 

Odenwaldschule entschuldigt sich bei Missbrauchsopfern

Heppenheim (dts) - Die Schulleiterin der hessischen Odenwaldschule hat sich heute bei den Missbrauchsopfern entschuldigt. Auf einer Pressekonferenz hat die Schulleiterin eingeräumt, dass möglicherweise nicht genug recherchiert worden war, um eine Aufklärung der Straftaten zu erreichen, nachdem 1999 die ersten Beschuldigungen laut geworden waren. Damals war ein Ermittlungsverfahren wegen Verjährung eingestellt worden. An der hessischen Privatschule hatte es zwischen 1970 und 1985 zahlreiche Fälle von Missbrauchshandlungen an Schülern gegeben, von denen insgesamt bis zu 100 Schutzbefohlene betroffen sein sollen.
DEU / Bildung / Sexualstraftaten
08.03.2010 · 15:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen