News
 

Occupy-Demonstranten umzingeln Berliner Regierungsviertel

Berlin (dts) - In Berlin haben mehrere Tausend Demonstranten der Occupy-Bewegung das Regierungsviertel umzingelt. Damit folgten sie dem Aufruf des Aktionsbündnisses "Banken in die Schranken”. Mit der rund 3,5 Kilometer langen Menschenkette wollen die Demonstranten gegen die Macht der Finanzinstitute zu demonstrieren. Sie fordern die Regulierung der Finanzinstitute und eine gerechte Verteilung der Kosten zur Bewältigung der Krise. Im Anschluss an die Menschenkette ist eine Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor geplant. Im Vorfeld rechneten die Organisatoren der Netzwerke Attac und Campact sowie der Naturfreunde mit rund 10 000 Teilnehmern. Auch die Occupy-Aktivisten, die seit Tagen in der Nähe des Kanzleramtes und des Reichstags zelten, nahmen an der Demonstration teil.
DEU / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise / Proteste
12.11.2011 · 14:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen