News
 

Oberpfälzer bemerkt Jackpot-Gewinn erst nach Wochen

München (dts) - Ein 57-jähriger Mann aus der Oberpfalz hat bei der Samstagsziehung vom 1. Mai den Zwei-Millionen-Euro-Jackpot im Spiel 77 geknackt. Das teilte der Deutsche Lotto- und Totoblock heute mit. Der Mann hatte seinen Millionengewinn wochenlang nicht bemerkt. "Ich spiele nicht regelmäßig Lotto. Wenn, dann aber einen Mehrwochenschein. Als ich den letzten Schein auf einen Gewinn hin überprüfen ließ und über zwei Millionen Euro drauf waren, hätte es mich beinahe umgehauen", so der 57-Jährige. Vom Gewinn will der Mann nach eigener Aussage ein Haus für seine Frau und seine beiden Töchter bauen.
DEU / Glücksspiel
26.05.2010 · 12:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen