News
 

Oberhausen: 58-jähriger Seemann stirbt bei Schiffsunfall

Oberhausen (dts) - Im Rhein-Herne-Kanal bei Oberhausen ist gestern Abend ein 58-jähriger Seemann bei einem Schiffsunfall ums Leben gekommen, ein 54-Jähriger wurde schwer verletzt. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, war ein niederländisches Tankschiff aus bisher noch unbekannter Ursache mit seinem Ruderhaus an die Unterkante einer Brücke gestoßen. Durch den Zusammenprall riss das Ruderhaus ab und stürzte in den Kanal. Der 58-Jährige wurde dabei unter Wasser gezogen und ertrank. Der 54-jährige Kapitän musste mit schweren Verletzungen stationär behandelt werden.
DEU / NRW / Schiffsverkehr
26.11.2009 · 08:54 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen