News
 

Oberelbe vor Sperrung für den Schiffsverkehr

Dresden (dpa) - Bei anhaltendem Frost droht nun auch den Schiffen auf dem deutschen Oberlauf der Elbe die Zwangspause. In maximal 48 Stunden werde der Fluss zwischen Saale und Dresden gesperrt, wenn das Wetter so bleibt, sagte Wolfgang Schwehla vom Wasser- und Schifffahrtsamt Dresden. Das Treibeis stelle eine Gefahr dar. Dem Sprecher zufolge sind noch zwei tschechische Motorschiffe zwischen Saale und Dresden unterwegs. Sie könnten entscheiden, wie weit sie noch fahren wollen.

Wetter / Verkehr
06.02.2012 · 11:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen