News
 

Oberbayern: Zwei Tote und vier Verletzte bei Hausbrand

Geisenfeld (dts) - Im oberbayerischen Geisenfeld bei Ingolstadt sind am frühen Sonntagmorgen beim Brand eines Hauses zwei Menschen ums Leben gekommen, vier weitere Personen wurden verletzt. Wie die örtliche Polizei mitteilte, brach der Brand kurz vor sechs Uhr in dem in der Innenstadt gelegenen mehrstöckigen Gebäude aus. Die alarmierten Feuerwehren fanden bei ihrem Eintreffen ein in Flammen stehendes und stark verqualmtes Gebäude vor.

Der Großteil der Bewohner hatte sich nach der Entdeckung des Feuers rechtzeitig ins Freie retten können. Trotzdem erlitten vier Personen Rauchgasvergiftungen und mussten in naheliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Zwei 25 und 32 Jahre alte Männer, die eine Wohnung in dem Haus bewohnen, galten zunächst als vermisst. Im Lauf des Vormittags fanden Rettungskräfte in dem Gebäude jedoch zwei Leichen auf. Eine endgültige Identifizierung der Toten ist derzeit noch nicht erfolgt. Die Untersuchungen zur Brandursache, die noch unklar ist, dauern noch an. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 200.000 Euro.
DEU / BAY / Polizeimeldung / Unglücke
23.10.2011 · 10:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen