News
 

Obduktionsergebnis nach Fund des toten Jungen erwartet

Madrid (dpa) - Eine Obduktion soll endgültige Klarheit über die Identität des blonden Jungen nahe Córdoba geben. Alles deutet aber im Moment schon darauf hin, dass es sich um den vermissten Fünfjährigen aus Nordrhein-Westfalen handelt. Die Leiche weise nach ersten Ermittlungen keine Spuren von Gewalt auf, heißt es von der Polizei. Die Mutter des Jungen liegt seit Dienstag in einem Krankenhaus. Sie war halb verdurstet und verwirrt gefunden worden. Warum sie ihren Sohn in dem bergigen Gebiet zurückgelassen hat, ist noch unklar.

Notfälle / Kinder / Spanien
24.07.2010 · 08:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen