News
 

Obduktion: Fünfjährige aus Weißenfels ist ertrunken

Weißenfels (dpa) - Das bei Weißenfels in Sachsen-Anhalt tot aus der Saale geborgene fünfjährige Mädchen ist ertrunken. Das habe die Obduktion ergeben, sagte Polizeisprecher Ralf Karlstedt in Halle. Es gebe keine Hinweise auf Gewalt. Die Suche nach dem sechs Jahre alten Bruder des Mädchens läuft noch. Die beiden Geschwister waren am Samstag als vermisst gemeldet worden. Sie kehrten vom Spielen nicht nach Hause zurück.

Notfälle / Kinder
21.02.2012 · 15:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen