News
 

Obamas rollen in Washingtoner Suppenküche Burritos für Bedürftige

Washington (dpa) - Präsident Barack Obama und seine Familie haben in einer Washingtoner Suppenküche Burritos gerollt. Die mit Reis, Bohnen und Rindfleisch gefüllten Tortilla-Spezialitäten wurden an örtliche Obdachlosenheime verteilt. Obama, First Lady Michelle sowie die Töchter Malia und Sasha banden sich Schürzen um und wurden bei ihrer Arbeit von anderen Freiwilligen unterstützt. Anlass war der Martin Luther King Day. Dieser Tag ist dem Dienst an der Gemeinschaft gewidmet.

Leute / Innenpolitik / USA
20.01.2014 · 22:10 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen