News
 

Obamas Gesundheitsreform praktisch unter Dach und Fach

Washington (dpa) - Die Gesundheitsreform von US-Präsident Barack Obama ist praktisch unter Dach und Fach. Das Abgeordnetenhaus in Washington billigte eine entsprechende Senatsvorlage und ein Änderungspaket. Nun muss noch der Senat darüber abstimmen. Damit wird in den nächsten Tagen gerechnet. Die Reform ist Obamas wichtigstes innenpolitisches Projekt. Ziel ist, dass am Ende 95 Prozent der US- Bürger versichert sind. Kosten für den Staat: 940 Milliarden Dollar. Eine Grundversicherung wird für die meisten Amerikaner zur Pflicht.
Gesundheit / USA
22.03.2010 · 07:10 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen