News
 

Obamas Gesundheitsreform nimmt erste Hürde

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat im Ringen um die Gesundheitsreform eine Hürde genommen: Am Abend stimmte der Senat für die Eröffnung der Debatte über einen demokratischen Gesetzentwurf. Die Demokraten kamen gerade auf die 60 Stimmen, die nötig waren, um die Debatte einzuleiten. Die 39 anwesenden Republikaner votierten geschlossen dagegen. Sie kritisieren vor allem die hohen Kosten des Programms. Die Gesundheitsreform ist Obamas wichtigstes innenpolitisches Vorhaben. Der Präsident will damit Millionen ungeschützten Amerikanern eine Krankenversicherung ermöglichen.
Gesundheit / USA
22.11.2009 · 06:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen