News
 

Obamas Bankenpläne belasten US-Aktien

New York (dpa) - Neue Pläne von US-Präsident Barack Obama zur Regulierung der Bankenbranche haben die Wall Street auf Talfahrt geschickt. Obama will den Banken künftig Zügel anlegen, um exzessive Risiken und damit eine Wiederholung der Finanzkrise zu verhindern. Der Dow Jones sackte um 2,01 Prozent auf 10 389 Zähler ab und notierte damit so tief wie noch nie in diesem Jahr. Der Euro stabilisierte sich angesichts der Bankenpläne Obamas etwas und notierte zuletzt bei 1,4093 US-Dollar.
Börsen / USA
21.01.2010 · 22:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen