News
 

Obama zum Golf von Mexiko abgeflogen

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama ist in die von der Ölpest heimgesuchten Region am Golf von Mexiko abgereist. Der Präsident will sich knapp zwei Wochen nach der Explosion an der Bohrplattform «Deepwater Horizon» vor Ort über den Stand der Bemühungen zur Abwendung einer Umweltkatastrophe informieren. Vor der Reise war massive Kritik laut geworden, die Regierung in Washington habe nicht schnell und entschlossen genug auf die drohende Ölpest reagiert.
Umwelt / USA
02.05.2010 · 18:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen