News
 

Obama wünscht Romney «viel Glück»

Washington (dpa) - Am «Super Tuesday» der Republikaner-Vorwahlen hat ausgerechnet der US-Präsident selbst seinem möglichen Herausforderer Mitt Romney gute Wünsche mit auf den Weg gegeben. Barack Obama war von Reportern gefragt worden, was er zu Romneys harscher Kritik an seiner Iran-Politik sage. Romney habe Obama als nutzlosesten US-Präsidenten seit Jimmy Carter bezeichnet. Auf die Frage, was er Romney darauf sagen würde, antwortete Obama lachend: «Viel Glück heute Abend!». Romney und seine Mitbewerber haben sich heute den Konservativen in zehn US-Staaten zur Vorwahl gestellt.

Wahlen / USA
06.03.2012 · 21:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen