News
 

Obama will Joboffensive starten

Washington (dpa) - Kurswechsel in der US-Politik: Mit einer Joboffensive und Schritten zum Abbau des gigantischen Schuldenbergs will sich Präsident Barack Obama gegen den wachsenden Wählerunmut im Land stemmen. In seinem mit Spannung erwarteten ersten Bericht zur Lage der Nation nannte Obama die Schaffung von Arbeitsplätzen seine Toppriorität in diesem Jahr. Er räumte Verunsicherung in der Bevölkerung und Rückschläge seiner Regierung im ersten Amtsjahr ein. Aber er sei bereit zu kämpfen: «Wir geben nicht auf.», sagte er vor beiden Häusern des Kongresses.
Regierung / USA
28.01.2010 · 06:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen