News
 

Obama warnt vor Massaker eines «einsamen Wolfs»

Barack ObamaGroßansicht

Washington (dpa) - US-Präsident Obama schließt Massaker wie in Norwegen auch in den USA nicht aus. Die größte Gefahr zum zehnten Jahrestag der Terroranschläge von 9/11 seien keine spektakulären Angriffe des Terrornetzwerks Al-Kaida, sondern Aktionen eines «einsamem Wolfs« wie jüngst in Norwegen.

Solche Einzeltäter seien besonders schwer aufzuspüren, sagte Obama dem TV-Sender CNN in einem Interview. «Wir müssen immer wachsam sein», besonders zum Jubiläum der Terrorattacken.

In Norwegen hatte am 22. Juli ein Einzeltäter bei einem Bombenanschlag in Oslo und einem anschließenden Blutbad auf der Ferieninsel Utøya insgesamt 77 Menschen umgebracht.

Terrorismus / USA
17.08.2011 · 07:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen