News
 

Obama verurteilt Attentat in Pakistan

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat das Selbstmordattentat in einem Zentrum für internationale Nahrungsmittelhilfe in Pakistan scharf verurteilt. Unschuldige Menschen an einer Essensausgabe zu töten sei ein Angriff gegen die ganze Menschheit, heißt es in einer Erklärung des Präsidenten, der sich im Weihnachtsurlaub in Hawaii aufhält. Eine mit Sprengstoff und Handgranaten bewaffnete Frau in einem Ganzkörperschleier hatte gestern ein Blutbad angerichtet. Mindestens 44 Menschen starben.

Konflikte / Pakistan
26.12.2010 · 00:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen