News
 

Obama verspricht gerechteres Amerika

Washington (dts) - US-Präsident Barack Obama hat in seiner Rede zur Lage der Nation für ein gerechteres Amerika plädiert. "Millionen Amerikaner, die jeden Tag hart arbeiten und sich an die Regeln halten, verdienen eine Regierung und ein Finanzsystem, die ebenso handeln", sagte er vor dem US-Kongress. Dafür müsse aber jeder "eine faire Chance erhalten, seinen fairen Beitrag leisten und sich an dieselben Regeln halten".

Zudem forderte Obama einen stärkeren Beitrag der Reichen für die wirtschaftliche Erholung des Landes. Seiner Ansicht nach soll es einen Mindeststeuersatz von 30 Prozent für jeden geben, der mehr als eine Million Dollar pro Jahr verdiene. Gleichzeitig betonte der US-Präsident jedoch, dass sich das Land wieder auf dem Weg der Besserung befinde. "Die Lage unserer Nation wird stärker", sagte er und verwies auf die Schaffung neuer Arbeitsplätze in den vergangenen Monaten und weiteren Maßnahmen zur Verhinderung einer neuen Finanzkrise. Obama kandidiert für eine zweite Amtszeit bei den Präsidentschaftswahlen im November. Er steht jedoch wegen seiner Wirtschaftspolitik unter großem Druck.
USA / Weltpolitik
25.01.2012 · 07:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen