News
 

Obama verspricht 100 Millionen Dollar Soforthilfe für Haiti

Port-au-Prince (dts) - US-Präsident Barack Obama hat den Erdbebenopfern von Haiti sofortige Hilfszahlungen in Höhe von 100 Millionen Dollar zugesagt. "Ihr werdet nicht vergessen. Die Welt steht euch bei", bekräftigte Obama vor Journalisten in Washington. Die Unterstützung für den Inselstaat müsse momentan für die Vereinigten Staaten Priorität haben, sagte der Präsident weiterhin. Zudem sei Verstärkung für US-amerikanische Such- und Rettungskräfte, die derzeit in Haiti im Einsatz sind, auf dem Weg. Das verheerende Erdbeben, das Haiti am Dienstag getroffen hat, soll nach Angaben der US-Erdbebenwarte das schwerste auf der Karibikinsel seit 240 Jahren gewesen sein. Das internationale Rote Kreuz schätzt, dass von der Katastrophe insgesamt drei Millionen Menschen betroffen sind und rechnet mit bis zu 50000 Toten.
Haiti / USA / Unglücke
14.01.2010 · 16:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen