News
 

Obama und Merkel setzen auf neue Brücken

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama weckt mit seinem Empfang für Kanzlerin Angela Merkel neue Hoffnungen für deutsch-amerikanische Verhältnis. Zuletzt war die Beziehung zwischen den beiden Ländern wegen der Libyen-Frage getrübt. Bei dem Treffen gehe es um die arabische Revolution, den Krieg in Afghanistan, den Nahost-Konflikt, die Eurokrise und die Lage in Deutschland und den USA, hieß es aus deutschen Regierungskreisen. In der Libyen-Frage will die Bundesregierung auf keinen Fall nachgeben und auch weiterhin keine deutschen Soldaten in das Unruheland schicken.

International / USA / Deutschland
07.06.2011 · 11:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen