KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Obama und Merkel sehen Fortschritte in Libyen

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama sieht Fortschritte beim Einsatz der Nato in Libyen. Er teile mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die Ansicht, dass Diktator Gaddafi zurücktreten muss, sagte Obama bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Merkel in Washington. Gleichzeitig meldete sich der libysche Machthaber in einer neuen Tonbandbotschaft zu Wort: Er bleibe in Tripolis, tot oder lebendig, sagte er in der fünfminütigen Ansprache. Augenzeugen berichteten von mindestens 25 Luftangriffen der Nato auf Gaddafis Stützpunkt.

Konflikte / Libyen
07.06.2011 · 22:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen