News
 

Obama und Merkel in Videokonferenz: Wichtiger Tag für Libyen

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben in einer Videokonferenz das Ende des Regimes des libyschen Ex-Diktators Muammar al-Gaddafi begrüßt. An der Unterredung hätten auch der französische Präsident Nicolas Sarkozy und der britische Premier David Cameron teilgenommen, teilte das Weiße Haus mit. Alle hätten dabei übereingestimmt, dass es ein «außergewöhnlicher Tag» für die NATO-geführte Militärallianz sei, vor allem aber für die libysche Bevölkerung. Die Runde habe sich außerdem über die Schuldenkrise in Europa ausgetauscht.

Konflikte / EU / Finanzen / USA / Deutschland / Libyen
21.10.2011 · 00:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen