News
 

Obama überreicht Merkel Freiheitsmedaille der USA

Washington (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist in Washington die Freiheitsmedaille der Vereinigten Staaten überreicht worden. US-Präsident Barack Obama übergab die Auszeichnung auf einem Staatsbankett am Dienstagabend. Die Kanzlerin sei eine eloquente Stimme für Menschenrechte und Würde weltweit, sagte der Präsident.

Obama lobte zudem Merkels Streben nach Freiheit und ihren Weg zur ersten Ostdeutschen und ersten Frau an der Spitze der deutschen Regierung. Merkel äußerte in ihrer Dankesrede, dass dies ein "sehr bewegender Moment" sei. Auch sehe sie die Auszeichnung als "Ausdruck der exzellenten deutsch-amerikanischen Partnerschaft" an und betonte die Bedeutung für Freiheit in der Welt und das Streben danach: "Die Sehnsucht nach Freiheit lässt sich nicht einmauern". Der Zeremonie wohnten zahlreiche Regierungsvertreter und Diplomaten bei, darunter eine Reihe von Ministern aus Merkels Kabinett. Die Überreichung stellte den Höhepunkt eines zweitägigen Besuchs der Bundeskanzlerin in den USA dar, bei welchem auch Themen wie Nordafrika und die Nachfolge des Direktors des Internationalen Währungsfonds besprochen wurden.
USA / DEU / Weltpolitik
08.06.2011 · 07:25 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen