News
 

Obama trifft russische Oppositionelle

Moskau (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat bei seinem Besuch in Moskau nach der russischen Führung demonstrativ auch prominente Vertreter der Opposition getroffen. Unter den Kritikern von Regierungschef Wladimir Putin, die Obama offiziell in seinem Hotel empfing, war auch Ex-Schachweltmeister Garri Kasparow. Freie Medien und die Stimmen Andersdenkender seien nicht nur in den USA wichtig, sagte Obama. Die russische Opposition ist stark zersplittert und konnte auch deshalb bisher kaum Wahlerfolge erzielen.
International / Russland / USA
07.07.2009 · 18:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen