News
 

Obama spricht Familien der Tsunami-Opfer Beileid aus

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat den Hinterbliebenen der Tsunami-Opfer auf den Samoa-Inseln sein Beileid ausgesprochen. Er sagte außerdem weitere US-Hilfe zu, damit die Folgen der Katastrophe gelindert werden können. Schon vorher hatte Obama Amerikanisch-Samoa, das neben dem früheren Westsamoa schwer betroffen ist, zum Katastrophengebiet erklärt. Bei der Tsunami- Katastrophe auf den Samoa-Inseln sind mindestens 120 Menschen ums Leben gekommen. Weite Küstenteile wurden schwer verwüstet.
Samoa / Erdbeben
30.09.2009 · 14:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen