News
 

Obama sprach aus renoviertem Oval Office

Washington (dpa) - Seine zweite Rede an die Nation, die von allen großen US-Fernsehsenden live übertragen wurde, hielt Präsident Barack Obama aus einem rundum renovierten Oval Office. Das Arbeitszimmer des Staatsoberhauptes war während seines zehntägigen Urlaubs kräftig auf Vordermann gebracht worden

Neue Farbe an den Wänden, neue Polstermöbel (handgefertigt in New York), neue Tapeten. Die meisten von Obama ausgesuchten Möbelstücke, etwa ein brauner Schreibtischstuhl, waren in den Fernsehbildern allerdings kaum zu erblicken.

Ebenso wenig wie der neue, ovale Teppich aus 25 Prozent recycelter Wolle, der cremefarben und blau den Boden schmückte. Auf ihm prangen Zitate von vier ehemaligen Präsidenten und eines von Martin Luther King: «Der Bogen des moralischen Universums ist weit, aber er neigt sich zur Gerechtigkeit.» Dies gilt als eines von Obamas Lieblingszitaten.

Die Kosten der Renovierung seien vergleichbar mit dem, was seine Vorgänger Bill Clinton und George W. Bush ausgegeben hätten, teilte das Weiße Haus mit. Ob das auch geschmacklich der Fall ist, wurde verschwiegen.

Konflikte / USA / Irak
01.09.2010 · 08:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen