News
 

Obama sieht Ende der Rezession in den USA

Raleigh (dts) - Der US-amerikanische Präsident Barack Obama sieht ein Ende der Rezession für die USA. Bei einer Bürgerversammlung in Raleigh im Bundesstaat North Carolina sagte Obama, dass "wir möglicherweise gerade den Anfang vom Ende der Rezession erleben". Laut Obama haben die USA den freien Fall gestoppt. Dabei zeigen die Märkte wieder nach oben und "das Finanzsystem steht nicht mehr am Rande des Zusammenbruchs". Der US-Präsident verwies des Weiteren darauf, dass sich die monatlichen Entlassungen in den Firmen und Betrieben seit seinem Amtsantritt halbiert haben.
USA / Wirstchaftskrise / Finanzkrise
29.07.2009 · 21:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen