News
 

Obama ruft Welt zur Unterstützung für neues Libyen auf

New York (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat die Weltgemeinschaft zur Hilfe für das neue Libyen aufgerufen. Alle hätten jetzt eine Verantwortung, die neue libysche Regierung zu unterstützen, sagte Obama vor der UN-Vollversammlung in New York. Jetzt, da sie mit der Herausforderung konfrontiert sei, diesen vielversprechenden Augenblick in einen gerechten und dauerhaften Frieden für alle Libyer zu verwandeln. Mit Blick auf Syrien forderte Obama Sanktionen. Es gebe keine Entschuldigung für Untätigkeit.

UN / Vollversammlung / USA
21.09.2011 · 16:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen