News
 

Obama reist erneut in Ölpest-Region

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama will zum vierten Mal in die Ölpest-Region am Golf von Mexiko reisen. Er werde am kommenden Montag und Dienstag die Bundesstaaten Mississippi, Alabama und Florida besuchen, teilte das Weiße Haus mit. Obama ist wegen der anhaltenden Ölkatastrophe unter Druck. In den USA wächst der Zorn auf den Ölriesen BP. Auch Obama äußerte sich gestern wütend. Stünde es in seiner Macht, hätte er BP-Chef Tony Hayward schon längst gefeuert.
USA
09.06.2010 · 00:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen