News
 

Obama räumt Verzögerung bei Schließung von Guantanamo ein

Peking/Washington (dts) - US-Präsident Barack Obama hat heute erstmalig öffentlich eingeräumt, das Militärgefängnis Guantanamo nicht im Januar 2010 schließen zu können. Er hoffe jedoch, den Betrieb des Lagers im kommenden Jahr beenden zu können, sagte Obama im Rahmen seines China-Besuchs gegenüber US-Medien. Eine genaue Frist wollte der Präsident nicht setzen. Die Schließung von Guantanamo mit Beginn des Jahres 2010 war ein zentrales Vorhaben von Obamas Präsidentschaft.
China / USA / Regierung / Guantanamo
18.11.2009 · 14:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen