News
 

Obama plant Kampf gegen Al-Qaida gemeinsam mit Taliban

Washington (dts) - US-Präsident Barack Obama will den Kampf gegen das Terrornetzwerk Al-Qaida künftig unter Einbeziehung einiger Taliban führen. Einem leitenden Regierungsmitglied zufolge sei die Bekämpfung der Taliban in Afghanistan somit nicht länger vorrangiges Ziel der US-Truppen, eine Rückkehr der Vereinigung an die Macht im Land würde aber nicht toleriert. Gleichzeitig wolle Obama nur so viele Soldaten in das Kampfgebiet entsenden, wie notwendig seien, um Al-Qaida in Schach zu halten. Eine endgültige Entscheidung werde allerdings frühestens in zwei Wochen getroffen. Die radikal-islamischen Taliban hatten im Vorfeld erklärt, keine Angriffe auf andere Staaten zu planen oder geplant zu haben und sich somit indirekt von Al-Qaida distanziert.
USA / Afghanistan / Terrorismus
08.10.2009 · 21:59 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen