News
 

Obama plant in Afghanistan riskante Doppelstrategie

ObamaGroßansicht
Washington (dpa) - Gegen die erstarkten radikal-islamischen Taliban in Afghanistan ziehen weitere 35 000 Soldaten aus den USA und anderen NATO-Staaten in den Kampf. Nach acht Jahren Krieg will US-Präsident Barack Obama zusätzlich 30 000 Soldaten entsenden, um bis Mitte 2011 die Wende zu erzwingen. Dann sollen erste US-Truppen aus Afghanistan abziehen. Obama erwartet angeblich von der Bundesregierung, zusätzlich bis zu 2500 Mann zu entsenden. Die NATO-Verbündeten stellen mindestens weitere 5000 Soldaten. Die Taliban kündigten erbitterten Widerstand an.
Afghanistan
02.12.2009 · 23:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen