News
 

Obama nach Saudi-Arabien und Deutschland aufgebrochen

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama ist in der Nacht zu seinem ersten Staatsbesuch in der arabischen Welt und seiner zweiten Europareise aufgebrochen. Obama wird heute in Saudi-Arabien erwartet, wo er mit König Abdullah zusammentrifft. Anschließend reist der US- Präsident in die ägyptische Hauptstadt Kairo. Dort will er eine Rede an die islamische Welt halten. Danach fliegt Obama weiter nach Deutschland: Donnerstag und Freitag besucht der Präsident neben Dresden, wo er Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft.
Präsident / USA
03.06.2009 · 01:18 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen