News
 

Obama mahnt Finanzreform an

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hält heute eine Rede in New York über eine tiefgreifende Reform des Finanzsektors. Umfassende Kontrollen der Wall Street und mehr Verbraucherschutz sollen helfen, einen erneuten Kollaps des Finanzmarktes wie 2008 zu verhindern. Kernpunkt der Reform ist es, die Kunden vor windigen Bankgeschäften zu schützen und den Banken Investitionen in hochriskante Papiere zu verleiden. Eine stärkere Regulierung der Finanzwelt gilt als eines der wichtigsten innenpolitischen Reformvorhaben Obamas.
Regierung / Finanzen / USA
22.04.2010 · 03:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen