News
 

Obama läutet Abzug von US-Truppen aus Afghanistan ein

Washington (dpa) - Fast zehn Jahre nach Beginn des Krieges in Afghanistan hat US-Präsident Barack Obama den Abzug der amerikanischen Truppen eingeläutet. Er habe sein nationales Sicherheitsteam darüber informiert, bis Ende 2012 rund ein Drittel der 100 000 Soldaten heimholen zu wollen. Das verlautete aus dem Weißen Haus. Details will der Präsident in einer Fernsehansprache an die Nation verkünden. Der Abzug soll wie lange angekündigt im Juli beginnen. Obamas Plan sehe vor, die Militärpräsenz am Hindukusch sofort um 5000 Soldaten zu reduzieren, heißt es in den Berichten.

Konflikte / USA / Afghanistan / Deutschland
22.06.2011 · 17:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen