News
 

Obama lädt Kinder zum Ostereierrollen ins Weiße Haus

Washington (dpa) - Ostermontag ist in den USA anders als in Deutschland kein Feiertag, aber alltäglich ging es im Weißen Haus trotzdem nicht zu: US-Präsident Barack Obama und seine Familie luden tausende Kinder zum traditionellen Eierrollen in den Garten des Wohn- und Amtssitzes ein. Bei strahlendem Sonnenschein kamen rund 30 000 Gäste. Bei dem Wettkampf mussten Kinder hartgekochte Eier mit einem Löffel über den Rasen bewegen. Die beiden Präsidententöchter Malia und Sasha waren mit von der Partie und auch ihr Vater ließ sich nicht zweimal bitten, die mehr als 130 Jahre alte Tradition fortzuführen.

Brauchtum / Ostern / Präsident / Leute / USA
09.04.2012 · 19:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
26.07. 13:37 | (00) 35 Jahre bei HARTING
26.07. 13:36 | (00) 40 Jahre bei HARTING
26.07. 13:34 | (00) 45 Jahre bei HARTING
26.07. 13:34 | (00) Effizienz-Preis NRW 2017
26.07. 13:32 | (00) 35 Jahre bei HARTING
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen