News
 

Obama-Kompromiss im Steuerstreit nimmt wichtige Hürde

Washington (dpa) - Der Kompromiss zwischen US-Präsident Barack Obama und den Republikanern im Steuerstreit hat eine wichtige Hürde genommen. Regierungslager und Oppositionen im Senat stimmten bei einer Abstimmung über Verfahrensfragen mit breiter Mehrheit zu. Obama begrüßte das Ergebnis. Das beweise, dass beide Seiten zusammenarbeiten könnten. Viele Demokraten hatten Obama vorgeworfen, er habe zu große Zugeständnisse gemacht. Es geht um die Verlängerung von Steuersenkungen, die Präsident George W. Bush vor rund neun Jahren durchgesetzt hatte und die zum Jahresende auslaufen.

Haushalt / USA
14.12.2010 · 02:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen