News
 

Obama in Kairo eingetroffen

Kairo (dpa) - US-Präsident Barack Obama ist in der ägyptischen Hauptstadt Kairo eingetroffen. Dort will er seine «Rede an die islamische Welt» halten. Obama hatte bereits im Vorfeld angekündigt, dass er darin offen und klar über die Spannungen zwischen dem Westen und der islamischen Welt sprechen werde. Die weltweit übertragene Ansprache solle ein neues Kapitel im Dialog zwischen den USA und der muslimischen Welt eröffnen, sagte der Redenschreiber des Präsidenten Rhodes nach dem Treffen von Obama mit dem saudischen König Abdullah.
International / USA / Nahost / Ägypten
04.06.2009 · 08:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen