News
 

Obama in Ghana eingetroffen

Accra (dpa) - US-Präsident Barack Obama ist in Ghana eingetroffen. Es ist sein erster Besuch in Schwarzafrika. In der Hauptstadt Accra will Obama morgen eine Rede halten, in der er die neue Afrika-Politik der USA erläutern will. Zudem wird eine eindringliche Mahnung an die afrikanischen Staaten erwartet, den Weg der Freiheit und Demokratie zu wählen. Obama war von Rom aus nach Ghana geflogen. Im Vatikan war er von Papst Benedikt XVI. empfangen worden. Dabei informierte Obama das Kirchenoberhaupt auch über die Ergebnisse des G8-Gipfels.
Afrika / USA
10.07.2009 · 23:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen