News
 

Obama hält Vorgehen gegen Syrien für richtig

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hält den Ausschluss Syriens von Treffen der Arabischen Liga für richtig. Es handele sich um einen wichtigen Schritt, der die zunehmende Isolation des Regimes beweise, sagte Obama nach Angaben des Weißen Hauses. Die Arabische Liga hatte Syrien als Reaktion auf andauernde Gewalt gegen Oppositionelle von ihren Treffen ausgeschlossen. Diese Maßnahme soll solange gelten, bis Damaskus den vor zehn Tagen vereinbarten Friedensplan umsetzt und die Gewalt im Land beendet.

Konflikte / Syrien / USA
12.11.2011 · 20:52 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen