News
 

Obama genehmigt Einsatz von bewaffneten Drohnen in Libyen

Washington (dts) - Nach Angaben des amerikanischen Verteidigungsministers Robert Gates hat US-Präsident Barack Obama den Einsatz von bewaffneten Drohnen in Libyen genehmigt. Gates sagte gegenüber dem US-Sender CNN, dass die unbemannten Predator-Drohnen für "einige präzise Einsätze" gegen die Truppen des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi herangezogen werden sollen. Damit werde die USA einen "bescheidenen Beitrag" zu den Anstrengungen der NATO für die Unterstützung der libyschen Rebellen leisten.

Die unbemannten Fluggeräte könnten bereits im Laufe des Tages mit ihren Missionen beginnen. US-Bodentruppen seien weiterhin kein Thema, so Gates. Die Predator-Drohne ist eine ferngesteuerte Drohne der US-Luftwaffe. Die seit 1995 eingesetzte Maschine ist inzwischen der wichtigste Bestandteil der taktischen Luftraumaufklärung der US-Streitkräfte.
USA / Libyen / Weltpolitik / Militär
21.04.2011 · 22:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen