News
 

Obama gelobt wirtschaftliche Fairness in Rede zur Lage der Nation

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama will sich für größere wirtschaftliche Gerechtigkeit in seinem Land einsetzen. Er bezeichnet es als eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit, dass jeder eine faire Chance erhalte, jeder seinen fairen Beitrag leiste und jeder sich an dieselben Regeln halte. Das wurde vorab aus seiner seiner Rede zur Lage der Nation bekannt. Obama gibt seinen Lagebericht zehn Monate vor der Präsidentenwahl ab. Angesichts eines erwarteten knappen Rennens um das Weiße Haus wird eine «Schlüsselrede» mit Wirkung für den Wahlkampf erwartet.

Regierung / Präsident / Wahlen / USA
25.01.2012 · 01:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen